Über Akva

Als einer der größten Hersteller qualitativ hochwertiger Wasserbetten in Skandinavien hat Akva Waterbeds seine Schlafsysteme seit 1981 zu dem entwickelt, was sie heute sind. Dies ist eine Position, die wir erreicht haben, indem wir konsequent in allen Bereichen auf Fachwissen und Verantwortung gesetzt haben.

Lars Brunsø ist seit jeher davon überzeugt, dass das Wasser das grundlegende Element für ein harmonisches Leben ist. Darum gründete er 1981 Akva Waterbeds A/S. Er träumte davon, umweltfreundliche Wasserbetten von hochwertiger Qualität zu entwickeln.

Dieser Traum wurde wahr: Die Wasserbetten von Akva sind bekannt und beliebt bei Enthusiasten weit über Europas Grenzen hinaus. 96 Prozent der dänischen Wasserbetten werden in 15 europäische Länder exportiert.

 
Freiheit

Akva ist der Meinung, dass das Individuum am besten unter Freiheit gedeiht. Freiheit der Wahl. Freiheit, sich nach Kräften zu entfalten. Freiheit kraft der Unabhängigkeit. Freiheit mit Verantwortung in der täglichen Arbeit.

Wissen

Wissen ist der zweite Baustein Akvas, und unser Ziel ist es, dass Fachwissen und Kompetenz das ganze Unternehmen prägt. Deshalb legt Akva großen Wert darauf, ausgebildete Fachleute als Mitarbeiter zu haben, die in ihrem Verantwortungsbereich immer auf dem neuesten Stand sind. Wissen wird auch an die Fachhändler und Endverbraucher kommuniziert, damit auch ausserhalb Akvas neues Wissen Anwendung findet und unsere Ziele mitgetragen werden.

Ganzheit

Akva arbeitet von einer Gesamtbetrachtung des Individuums, der Umwelt, der Gesellschaft und des Endverbrauchers aus. In der täglichen Arbeit wird daher in größtmöglichem Umfang Rücksicht auf die gesellschaftlichen, soziale und wirtschaftlichen Zusammenhänge genommen, zu denen sowohl das Individuum als auch das Unternehmen gehören.